Telefon
08142 655 57 82

E-Mail
info@einlagen-santoro.de

Sensomotorische Einlagen

Die Füße sind das Fundament unseres Körpers und damit Dreh- und Angelpunkt für einen gesunden Bewegungsapparat. Funktioniert das Abrollen des Fußes nicht mehr richtig, so kann dies Folgen für den gesamten Körper haben.

Während die klassischen orthopädischen Einlagen primär eingesetzt werden um Schmerzen zu lindern, setzen sensomotorische Einlagen auf eine Aktivierung der Muskulatur und Nerven im Fuß und wirken so nicht nur schmerzlindernd sondern auch vorbeugend für eine Reihe von Beschwerden.

Ich setze hierbei auf die Fertigung der Einlagen nach der Methode Derks, die als fundierte Rechenmethode in den Niederlanden entwickelt wurde und nun schon seit geraumer Zeit erfolgreich in der Orthopädieschuhtechnik eingesetzt wird.

Fertigung der sensomotorischen Einlagen nach der Methode Derks

Basis für die Fertigung einer sensomotorischen Einlage nach der Methode Derks ist eine persönliche Anamnese inkl. Ganganalyse und digitaler Fußvermessung, die den Körper in seiner aktuellen Konstitution ganzheitlich erfasst. Nach dieser Analyse werden in Handarbeit Ihre individuellen Einlagen gefertigt – selbstverständlich setze ich dabei nur hochwertige Materialien wie Kork und Leder ein und verzichte auf vorgefertigte Bauteile oder Rohlinge.

Die so entstehenden Therapiesohlen sind nur wenige Millimeter dünn und passen somit in fast jeden Schuh. Am besten bringen Sie zur Abholung die Schuhe mit, in denen die Einlagen getragen werden sollen, sodass ich diese noch individuell einpassen kann.

2018-08-02T13:52:04+00:00